Ernährungskompass

Unsere Ernährung beeinflusst unsere Gesundheit – was man in den Tank reinkippt kommt an Leistung raus. Dabei geht es noch nicht einmal darum sich selbst zu kasteien sondern einfach über geringe Umstellungen langfristig gesünder und vitaler zu leben. Die Tage habe ich auf dem Weg nach Frankfurt „Der Ernährungskompass“ von Bas Kast als Hörbuch „gelesen“. Vieles war einem schon bekannt, vieles konnte ich dazu lernen. Er gibt in dem Ratgeber viele Tipps wie wir beispielsweise Entzündungsprozesse im Körper positiv beeinflussen können (Spoileralarm: z.B. über Omega3-Fettsäuren, Kurkuma, Chilli etc.). Also reinlesen/-hören lohnt sich!

Für mich gab es wiederum eine wesentliche Neuerung in meiner Ernährung. Ich habe Linsen und Kichererbsen wieder neu für mich entdeckt. Früher habe ich den Linseneintopf meiner Mutter geliebt! Aber irgendwie sind diese kleinen Proteinbomben aus meinem Essen verschwunden, warum auch immer. Mit roten Linsen lässt sich beispielsweise recht einfach leckeres Dhal kochen; Berglinsen kannst Du auch einfach mit ein bisschen Brühe als Beilage nehmen. Passt perfekt und ich bekomme gerade Hunger…. 😉 Allerdings darf ich noch bis zum Mittagessen warten – intermittierendes Fasten, dazu an anderer Stelle mehr….